>> Bitte einloggen oder registrieren, um sich für ein Chapter-eigenes Event anmelden zu können! <<

[K] Die zwei Seiten des „emotional leadership“. Vortrag bei PMI GC Local Group Cologne

Beschreibung

Die zwei Seiten des „emotional leadership“

Eine VUCA World, interdisziplinäre Teams und ständig wechselnde Marktbedingungen sowie externe Störfaktoren, wie Finanzkrisen oder eine weltweite Pandemie, stellen unsere Realität in diesem Jahrhundert dar. Die Dynamik der Märkte ist enorm, der Druck auf die marktteilnehmenden Unternehmen ebenfalls. Zahlreiche Unternehmen suchen Strategien, um mit diesen großen und existenziellen Herausforderungen zurechtzukommen, um dynamikrobust zu werden. Die PMI GC Local Group Cologne lädt Sie ein, zusammen mit der Award-Winning-Speakerin Frau Lina Maria Kotschedoff innezuhalten und genauer hinzuschauen. Die folgenden Fragen stehen im Vordergrund des Vortrags

  • Welche Erfolg versprechenden Strategien gibt es?
  • Wie müssen wir uns ändern, um diese gezielt und wirksam umsetzen zu können?

Auf Basis ihrer Erfahrung in Unternehmen und in der direkten Zusammenarbeit mit Geschäftsführern hat Frau Kotschedoff eine ganz besondere Sensibilität für das Thema entwickelt. Für Frau Kotschedoff steht der Management-Ansatz "emotional leadership" im Zentrum der Überlegungen und ihres Vortrags. Ihre These: Emotionen gehörten noch nie so sehr in die Arbeitswelt wie heute und stellen gleichzeitig Führungskulturen und Glaubenssätze in Frage.

Dies sind die zwei Seiten des emotional leadership

a) aktuell notwendig und im modernen, dynamikrosbusten Management unverzichtbare Kernkompetenz

b) gleichzeitig eine große Verunsicherung eingeübter Führungsmethoden.

In diesem Meeting diskutieren wir mit allen Teilnehmern die folgenden Fragen:

  • Welche Management- und Kommunikations-Qualifikationen erfordert die Führungskompetenz „emotional leadership“?
  • Warum führt die bewusste Wahrnehmung der eigenen und der Emotionen der Kolleg*innen zur Steigerung der Performance und der Motivation?
  • Warum ist die eigene Haltung der entscheidende Faktor zu einer gesunden Mental-Hygiene im Team?

Das Ziel von Frau Kotschedoff ist es, dass alle Teilnehmer des PMI GC Local Group Cologne Meetings danach ihren eigenen Emotionen in der Führung von Teams und Mitarbeitern mehr Raum geben und kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie bewusst emotionale Grenzen setzen.

 

Lina_K_Portrait.jpg

Über Frau Kotschedoff:

Frau Kotschedoff erlangte ihren MBA an der renommierten WHU Otto Beisheim School of Management und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung aus der Arbeit mit unterschiedlichen Unternehmen. Der Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit liegt bei der Entwicklung der richtigen Unternehmensstrategie. Ihre Arbeit ist ausgerichtet auf Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen. Sie unterstützt Unternehmen dabei, in den herausfordernden Zeiten von VUCA ihre eigene Identität zu behalten, diese auszubauen und die vorhandenden Potenziale zu erkennen, zu heben und wirtschaftlich und kulturell zu entfalten.

2020 gewann Frau Kotschedoff als Speakerin und Unternehmerin den German Diversity Award.

Video: Preisverleihung German Diversity Award 2020 | Kategorie Disability https://www.youtube.com/watch?v=ToqIegT0nwo

Buchungsinformationen

Standortinformationen

Online, Local Group Köln

Straße
Alter Markt
Stadt
50667 Köln
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.