Du hast Interesse, unsere Communities of Practice, die Denkfabrik unseres Chapters, zu wahren Höchstleistungen zu bringen? Dann lese hier weiter ...

Eine Community of Practice (der Einfachheit einfach mit CoP abgekürzt) ist eine Gruppe von enthusiastischen PMI-Mitgliedern, die sich in dem jeweiligen „Gebiet“ zu praktikablen Aspekten austauschen und Erfahrungen weitergeben möchten. Die CoPs sind die Denkfabrik des Chapters. Der/die Bewerber*in nimmt das Thema in die Hand und gestaltet den Outcome der CoPs nach den Vorgaben des Vorstands, vertreten durch den Vizepräsident Mitglieder. Gemeinsam mit den aktuell 12 Heads of Community of Practice im PMI Germany Chapter unterstützt der Bewerber dabei, Konzepte zu entwickeln und Wege zu finden, mit denen die Mitglieder der Communities of Practice besser und nachhaltiger zu Ergebnissen kommen können, die in verschiedenen Medien verwendet werden könnten.

Aufgaben

  • Selbständige Entwicklung von Ideen und Konzepten
  • Enge Abstimmung im Member und Volunteer Circle des PMI Germany Chapter e.V. und mit dem Vizepräsidenten Mitglieder
  • Aufbau eines Teams von Volunteers zur Unterstützung dieses Bereiches sowie Führung dieses Teams
  • Austausch mit den Heads der CoPs im CoPs Circle, um Synergien zu nutzen
  • Abstimmung mit Vizepräsidenten Mitglieder und gelegentlich auch mit dem gesamten Vorstand 

Liefergegenstände, Ergebnisse

  • Konzepte für das Erzielen eines nennenswerten Outcomes der Arbeit in den Communities of Practice
  • Ideen zur Verbesserung der Transparenz
  • Betreuung bis zur Umsetzung dieser Konzepte und Ideen
  • 3 neue funktionierende Branchen-CoPs bis Ende des ersten Halbjahrs 2023

Kontakt

Kontakt für Rückfragen: Jörg Glunde: Interesse an: Volunteer Opportunity Head of CoPs

Bewerben

Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.