Werte fürs Projekt

Beim Stuttgarter Stammtisch wurden drei Fragen zu Werten im Projekt diskutiert: Wie bringe ich mein Projekt smart ins Ziel? Wie hilfreich sind (dabei) Werte fürs Projekt? Welche Vorbildfunktion hat der Projektleiter?

Um es vorwegzunehmen ohne es vorher in diesem Umfang geahnt zu haben, hängen die Antworten auf die drei Fragen viel näher zusammen als angenommen. Aber der Reihe nach.

Klare Kante und Empathie

Die Antwort bzw. die Meinung der Teilnehmer:innen auf die erste Frage "Wie bringe ich mein Projekt smart ins Ziel?" war insofern erstaunlich, dass Projektleitende durchaus zielstrebig, ergebnisorientiert und klar die Ziele des Projektes verfolgen, sogar einfordern dürfen. Wichtig ist dabei, dass Projektleitende dabei sachlich bleiben, auf der emotionalen Ebene durchaus Verständnis zeigen und mittels lateraler Führung ihr Team motivieren.
Wichtig war die Auflösung, dass es sich bei dem Adjektiv "smart" im diskutierten Kontext nicht um das gleichlautende Akronym handelt.

Identifikation mit Werten im Projekt

Das diskutierte Ergebnis der Teilnehmer:innen auf die zweite Frage "Wie hilfreich sind Werte fürs Projekt?" lautet zusammengefasst: Werte können für ein Projekt wie eine Identifikation sein und somit motivierend wirken. Vor allem, wenn es keine Unternehmenswerte gibt, ist es hilfreich im Projekt gemeinsam Werte festzulegen und diese zu leben. Eine wertvolle Anmerkung ist, dass es vor allem bei interkulturellen Projekten von Vorteil ist, wenn die Werte ausgesprochen werden.
PS: Gibt es Unternehmenswerte, sollten diese nicht im Gegensatz zu denen im Projekt stehen.

Vorbild Projektleiter

Auf die dritte Frage nach der Vorbildfunktion des Projektleiters, lautet das Fazit der Teilnehmer:innen, dass Projektleitende vor allem dann ein Vorbild sind, wenn sie authentisch bleiben und die eigene Einstellung bzw. Haltung auch vorleben. Aus dieser Haltung können sich dann Werte entwickeln, die auf diese Art und Weise für ein Projekt gelten können (vgl. zweite Frage). Die gelebte Haltung der Projektleitenden ermöglichen es auch, das Projekt smart ins Ziel zu bringen (vgl. erste Frage).
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

7 Tipp zur schwierigsten Disziplin – dem Risiko-Ma...
5 Argumente fürs PMO
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Guest
Monday, December 05 2022
Cookies help us providing a more comfortable user experience for you. Anonymized statistics are part of this, but no ad trackers! So please accept cookies.