Heute hat das PMI Germany Chapter eine branchenorientierte und fünf themenorientierte Communities of Practice (CoPs), deren Hauptziel es ist, Wissen und Best Practices innerhalb eines Teams von Freiwilligen auszutauschen und es extern in verschiedene Kanäle wie das Chapter-Magazin, den Newsletter, soziale Medien usw. einzubringen. CoPs spielen auch eine wichtige Rolle beim Inspirieren und der Motivation der neuen Mitglieder und Freiwilligen, da dies Raum für Teamzusammenarbeit, kollektives Lernen und Ideenaustausch gewährleisten sollte.

Die Vielfalt an Themen, Erfahrungen, Charaktere und Meinungen über die CoPs hinweg ist ein riesiges Potenzial, welches nicht nur das PMI Germany Chapter, sondern die gesamte PMI-Community enorm weiterentwickeln kann.

Um dieses Potenzial und diese Energie effektiver und produktiver zu nutzen, beginnen wir mit der Entwicklung eines neuen Konzepts für das CoPs-Management.


Am Anfang war die Vision. Weit vor der Verschmelzung zum PMI Germany Chapter, wurde das erste Produkt des noch gar nicht offiziell gegründeten PMI Germany Chapter beschlossen: die Communities of Practice. Der in der Funktion des acting VP Members agierende Jörg Glunde suchte mit Unterstützung durch Thomas Wuttke entsprechend in den sich verschmelzenden Vereinen Volunteers, die gerne eine Community of Practice gründen und leiten würden. Alle diese s.g. CoP Heads hatten eine klare Vision, es ging ihnen darum, Themenführerschaft in Projektmanagement-Themen zu erlangen, die Relevanz in der Projektmanagement-Community zu stärken, zum anderen aber auch unseren Mitgliedern quer durch ganz Deutschland den fachlichen Austausch und Diskurs zu ermöglichen, um praxistaugliche Ideen inhaltlich in der deutschen PM-Community aufzubereiten und zu platzieren – auf jeden Fall sollten die Ergebnisse auch einem breiten Chapterpublikum vorgestellt werden.

Der Dank gilt den CoP Heads der ersten Stunde, die diesen Stein ins Rollen brachten:

Annett Schlotte
Antje Lehmann-Benz
Dr. Sandra Gohrbandt
Dr. Eckhard Hauenherm
Dr. Peter Fey
Dr. Ralf Braune
 Florian Ardigheri
Frank Tassone
Marco Steidel
Mirko Blüming
Stefan Brüning
Thomas Wuttke

Mittlerweile engagierten sich ca. 100 Mitglieder in den CoPs, doch die ehrgeizigen Ziele stellten sich nicht so ein, wie die Heads of CoPs sich das vorstellten. Es musste also ein neues Konzept her.


Was macht das neue Konzept so besonders?
In der Initiierungsphase des Konzepts haben wir begonnen, die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Ziele verschiedener CoPs zu sammeln. Das wird eine Grundlage für uns sein, sie auf einen für beide Seiten profitablen Arbeitsmodus zu skalieren, der darin besteht, den gemeinsamen Prinzipien zu folgen und zur gleichen Mission beizutragen. Darüber hinaus zielt das Konzept darauf ab, einige innovative Formate und Tools bereitzustellen, die die direkte und schnellere Kommunikation zwischen CoPs und Freiwilligen fördern.

Schließlich werden die Kernwerte des neuen Konzepts sein:
  • Mit gutem Beispiel vorangehen – wo gegenseitiger Respekt, Empathie, professionelle Einstellung, Selbstdisziplin, Aufgeschlossenheit und hohe Motivation die Hauptantriebskräfte für das Management von CoPs sein werden
  • Professionelles Fachwissen – Austausch von Wissen, Erfahrung, Standards und Feedback
  • Begeisterung – Lösungsorientiertes Denken, Menschen und Ideen inspirieren, unterstützen und motivieren
Vision des neuen Konzepts
Leistungsstarke Experten-Community, die zu wichtigen Themen beiträgt und weltweit eine skalierbare Wissens- und Werkzeugdatenbank schafft

Mission des neuen Konzepts
Mit dem neuen Konzept wollen wir den Austausch von fortgeschrittenem Wissen und Best Practices zur Unterstützung und Förderung innovativer Lösungen für die Herausforderungen in den Bereichen Projekt-, Programm- oder Portfoliomanagement weiter aufbauen.

Ausblick
Mit all dem wird es unser Ziel sein, eine Community of Practice (CoP) noch attraktiver für viele neue Mitglieder und Freiwillige zu machen, die Motivation bestehender CoP-Mitglieder zu steigern und all ihre großartigen Ideen für die PMI Germany Chapter Community zu gewinnen.

In den nächsten Monaten wird das Konzept seine Leistungsphase beginnen und wir freuen uns sehr, weitere Ergebnisse mit Ihnen zu teilen.

Unterstützung

Es wird nicht ohne Unterstützung gehen, das neue Konzept umzusetzen.

Bewirb dich hier als Head of CoP: https://pmi-gc.de/mitmachen/finden-sie-volunteer-opportunities/909-opportunity-head-of-cop

Sponsoren & Partner

Premier Sponsoren

Campana Schott Logomodul RGB 380px 72dpi        haufe akademie        TPG Logo CMYK rot 2022        Xuviate

Sponsoren

Logo Alvission   Logo Amontis  Blue Ant neu 2016 ohne flag cando Logo Contec X 300x90Nordantech  Hexagon Logo  maxpert logo microTOOL Logo nextlevel 300x90  Logo Planisware 300x90   PMSmart Logo plusDV Logo Projektmanagement Software BCSPS Consulting 2017 neu 300x90  Sonoxo web    WuttkeTeam Gita


Chapter-Partner

      Projektmagazin Logo2019 300x90 CMYK    BENU pmpodcast Logo    smbs logo new     Logo Thesis 300x90  Arden University

Cookies helfen uns, den Besuch der Website komfortabler für Sie zu machen. Dazu gehören bei uns auch anonymisierte statistische Auswertungen, aber keine Werbetracker! Bitte akzeptieren Sie also Cookies.